Kategorien
Archiv Festival

Trickfilm-Festival in Oberbayern 2019

Vom 16. bis 18. Juli 2019 wird bereits zum 8. Mal das Festival der Trickfilmtage in Oberbayern stattfinden:

  • Am 16./17. Juli im Trostberger Stadtkino
  • Am 18. Juli im Park-Kino Bad Reichenhall

Teilnahmeberechtigt sind Kinder von 6 bis 12 Jahren.
Einsendeschluss ist der 5. Juli 2019.

Der genaue Ablaufplan und das Filmprogramm folgen noch.

Anmeldung unter:
Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer
Danilo Dietsch
Vonfichtstraße 1
83278 Traunstein
Tel: 0861 90951620

dietsch[at]qdrei.info

Kategorien
Archiv

Mankei Trickfilmfestival am 16./17./18. Juli 2019

Die Trickfilmtage gehen in die nächste Runde: Termin ist am 16. & 17. Juli 2019 im Trostberger Stadtkino sowie heuer erstmalig am 18. Juli im Park-Kino in Bad Reichenhall.

Als Schirmherr und Interviewgast konnte für dieses Jahr der Künstler Donikkl gewonnen werden.

Einsendeschluss ist der 5. Juli 2019.

Teilnahmeberechtigt sind Kinder zwischen 6 und 12 Jahren.

Im Rahmen des Festivals können die SchülerInnen nicht nur ihre Werke auf der großen Leinwand erleben, es wird auch wieder verschiedene Workshops geben.

  • Maske (Schminkstation)
  • BlueBox
  • Nachvertonen
  • Selfie (Fotostation)
  • TV-Studio

Alle Workshops sind offene Angebote und die SchülerInnen können eigenständig zwischen den Angeboten wechseln.

Wenn es um (Trickfilm-)Stars geht, sind Trixi & Toni auf jeden Fall dabei!
Ein putziges Duo, das auf und um den roten Teppich einiges durcheinander bringen kann…

 

Kategorien
Archiv Fortbildung

Trickfilmfortbildungen in Oberbayern

Einmal jährlich bietet Q3 in Kooperation mit dem Trostberger Stadtkino Trickfilm-Fortbildungen für LehrerInnen und MultiplikatorInnen aus der Kinder- und Jugendarbeit an. Im Jahr 2019 wird die Fortbildung am 1. April stattfinden (leider schon ausgebucht).

Anmeldung zur Fortbildung:
Anmeldung mit vollständigem Namen, Institution und Wunschtermin an fortbildung@trickfilmtage.de

Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer
Danilo Dietsch
Vonfichtstraße 1
83278 Traunstein

Tel: 0861-90951620

Bildquelle: Fotolia / Rawpixel.com
Kategorien
Archiv Festival

Trickfilmtage 2016

Ihr habt euch für die TrickfilmFestivaltage in Oberbayern angemeldet und wollt wissen, wann und wo ihr eure Meisterwerke der Trickfilmkunst auf der großen Leinwand bewundern könnt? Oder wollt ihr sehen, was die Konkurrenz so zu bieten hat?

Ganz einfach:
Kommt am 20. / 21. Juli mit eurer Gruppe oder Klasse nach Trostberg in das Stadtkino und ihr habt das volle Kinoerlebnis!
Da der Platz begrenzt ist, bitten wir alle Gruppen ab 10 Personen, sich bis zum 10. Juli 2016 im Voraus anzumelden: info(at)trickfilmtage.de 

2016 wird das Trickfilmfestival zu einer ganz großen Attraktion. Im Rahmen des Festivals werden neben der Präsentation der Filme eine Menge Workshops angeboten. So gibt es unter anderem einen Workshop im zum Thema Nachvertonen, sowie zum Thema BlueBox-Techniken. Auch das JuZ Spielmobil, sowie eine Schminkstation sind vor Ort. – Also Film ab und ab dazu nach Trostberg!

Mitmachen kann jeder. Wichtig ist, dass du 6-12 Jahre alt bist und aus den Landkreisen Traunstein, Berchtesgadener Land oder Mühldorf kommst. Bei Gruppen ab 10 Personen wird gebeten sich frühzeitig anzumelden.

Wir freuen uns auf euer Kommen und zwei spannende Trickfilmtage!

Adresse Kino
Trostberger Stadtkino
Heinrich-Braun-Straße 1
83308 Trostberg

Psst, alle Filme, die eingesendet werden, könnt ihr auch schon ab Mai im Programm von FS1 anschauen!

Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer
Tel.: 0861/90951620
Mail: dietsch(at)qdrei.info

Kategorien
Archiv

Jurybegründung für den Preisträger 2015

Wie funktioniert das nun mit den Bienen? Wo hat der Maulwurf seine Kinder? Und was machen die Augen auf dem Schmetterling? Das alles ist trockener Unterricht? Nein! Das Ganze ist Trickfilm.

Auf anschauliche Weise hat sich die Klasse 1a der Grund- und Mittelschule Grassau auf den Weg gemacht, die Tierwelt auf einer Wiese zu erkunden. Sie präsentieren uns einen Trickfilm in bester Erzähltradition wie bei „Willi wills wissen“ oder der „Sendung mit der Maus“. Vor liebevoll gestalteten Kulissen kommen uns die Tiere näher, wir erleben ihre Umwelt und dürfen kennenlernen, was alles Spannendes auf unserer Wiese kreucht und fleucht.

Vielen Dank für diesen aufregenden Ausflug auf die Wiese.

Herzlichen Glückwunsch!

Kategorien
Archiv Festival

Trickfilmtage 2015

Das Festival 2015 ist vorbei. Der Preis für die beste Produktion unter allen 21 Einreichungen ist vergeben und ging an die 1. Klasse der Grund- und Mittelschule in Grassau für ihre Produktion „Tiere der Wiese“. Die Jury, bestehend aus Claus Laabs von der Evangelischen Medienzentrale Bayern, Michaela Binner von der Medianfachberatung des Bezirksjugendrings Bayern und Bernd Rohrbach von der ev. Jugend Traunstein begründet die Entscheidung hier.

Die erste Klasse der GMS Grassau ist überglücklich über den Preis in Höhe von 200,- und stolz dass auch mal die kleinsten bei einem Festival gewinnen.
Alle FilmemacherInnen die einen Film eingereicht hatten und beim TrickfilmFestivalTag vorstellten, wurden mit einem Gutschein vom Stadtkino Trostberg und einem abwechslungsreichen Workshop Programm belohnt. 2015 gab es beim TrickfilmFestivalTag erstmals ein buntes Rahmenprogramm. So hatten die Festivalbesucher die Möglichkeit nicht nur die eigenen Filme anzusehen, sondern konnten selbst kreativ sein. Nach der Premiere der Trickfilme konnten die TeilnehmerInnen verschiedene Workshops zu den Themen Schminken, Fotografieren, Geräusche machen und Fernsehstudio wählen.

Wer nicht beim TrickfilmFestivalTag dabei sein konnte, kann sich die Filme und die Preisverleihung nochmal im Fernsehen anschauen. Die Kinderreporter haben das Festival aufgezeichnet und ab 29.Juli wird der TrickfilmFestivaltag auf FS1 (FreiesFernsehenSalzburg) ausgestrahlt und in der Mediathek (www.fs1.tv) zur Verfügung stehen.

Die Veranstalter ziehen eine positive Bilanz und kündigen für 2016 die Fortführung der Trickfilmtage an.

Kategorien
Archiv Festival

Trickfilmtag 2014

Kino mal anders!
Das Trostberger Kino wurde am vergangenen Freitag zum Filmset umgebaut.
Die 7G aus der Mittelschule Traunreut hat einen Vormittag an Drehbüchern geschrieben, Testfilme gedreht und alles über das Filmen mit dem I-pad erfahren. Im Kinosaal 1 entstand dann auch die Idee zu einem, im wahrsten Sinne des Wortes, „abgefahrenen“ Film.

Zwei Tage lang wurde an Kulissen gebastelt, gefilmt und geprobt!
Am Freitag den 1. August ist es dann endlich soweit! Dann wird der Film auch hier zu sehen sein.

Ein besonderen Dank geht an das Trostberger Kino, die uns während der Vorbereitungen im Kino super unterstützt haben!
Die Klasse 7G mit Berni und Steffi von Q3!

Kategorien
Archiv

Premiere 2013 in Oberbayern

Programm vor dem Kino: Insektenforschung mit Experten

Endlich stehen die Gewinner des diesjährigen Trickfilmwettbewerbs in Oberbayern fest!
Am 26. Juli war im Trostberger Stadtkino große Premiere aller eingereichten Trickfilme von Schulklassen und Jugendgruppen.

Den besten Trickfilm hat dieses Jahr die Mittelschule Traunreut produziert. Der Film „Superbleistift und Superradsi sind Superhelden“ wurden in der Kategorie kreativ und selbstgemacht am besten bewertet.

 

 

 

Gewinner der Trickfilmtage 2013: Mittelschule Traunreut

Der Publikumspreis wurde, wie im vergangenen Jahr, durch lautes Stampfen, Klatschen und Rufen des Publikums gewählt.
Und der Gewinner in diesem Jahr ist die Franz-Liszt-Mittelschule Waldkraiburg mit dem Trickfilm „Der Zauberlehrling“.

 

 

 

 

 

Und der Publikumspreis geht an…. die Franz-Liszt-Mittelschule Waldkraiburg

Bei heißen Temperaturen, Insektenshow und Clownprogramm, war auch das Rahmenprogramm der Trickfilmtage in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.

Das Team Oberbayern bedankt sich bei allen Helfern, insbesondere dem Stadtkino Trostberg, und wünscht allen einen erholsamen Sommer.
Ab Herbst 2013 geht es wieder los mit der neuen Trickfilmsaison, alle Termine und Fortbildungen sind ab Oktober hier online nachzulesen.

 

Jetzt wird es spannend!

 

 

 

 

 

 

 

 

Thorsten Wiendl, freier Filmemacher und Livejury und unsere Moderatorin Verena Seidl

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Pausenclown der Trickfilmtage
Kategorien
Archiv

Oberbayerischer Trickfilm-Wettbewerb 2013

Viele Klassen und Jugendgruppen haben sich auch in diesem Jahr die Trickfilmbox ausgeliehen und viele tolle Filme produziert. Bis zum Einsendeschluss am 15. Juni 2013 können noch Trickfilme bei Q3 für die Premiere und Preisverleihung im Trostberger Stadtkino eingereicht werden.

Ansturm auf das Kino

Am 26. Juli 2013 heißt es wieder Film ab im Trostberger Stadtkino. Alle eingereichten Trickfilme werden hier live auf Kinoleinwand präsentiert und die drei besten Filme werden prämiert.

Eine richtige Premiere braucht natürlich Special Acts. Lasst euch überraschen was wir dieses Jahr für euch geplant haben!

Adresse Kino
Trostberger Stadtkino
Heinrich-Braun-Straße 1
83308 Trostberg

 

 

Stolze Gewinner

Ihr habt einen Trickfilm produziert und euch noch nicht angemeldet, oder wollt mit eurer Klasse oder Gruppe einfach so zur Premiere kommen und euch das mal ansehen. Dann füllt bitte kurz das Dokument aus und schickt es per Mail oder Post an folgende Daten:

 

 

 

 

Unser Pausenclown

Q3 Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer
Bahnhofstraße 32
83236 Übersee
Mail: info[at]trickfilmtage.de

Kategorien
Archiv

Trickfilmtage 2012

Im Januar begannen die ersten Vorbereitungen für die ersten Trickfilmtage in Oberbayern. Bei Fortbildung lernten Lehrer und Pädagogen, wie mit einer Trickbox Papiermännchen zum Leben erweckt.

Die Preisverleihung

Danach waren bis zum 15. Juni Kinder und Jugendliche gefragt. es wurden Drehbücher entworfen, Storyboards gezeichnet, Figuren geschnitten, gelegt und fotografiert und Sounds aufgenommen. Bei Einsedeschluss lag der Jury damit eine breite Auswahl an Filmen vor.

 

 

 

 

 

 

Voller Kinosaal im Stadtkino Trostberg

Nicht nur aus dem Landkreis Traunstein, sondern auch aus den umliegenden kamen Einsendungen. Von der ersten Klasse ab waren bis zu Jugendgruppen alle möglichen Altersstufen vertreten. Und auch die Titel zeigen einen großen Ideenreichtum. „Mimis Spritztour“, „Svenja’s Abenteuer“ und „Die Katze auf dem Trampolin“ sind nur eine kleine Auswahl davon.

 

 

 

 

 

Der Pausenclown auf dem Weg zur Bühne

Am 19./20. Juli war es dann so weit. Die Schüler kamen nach Trostberg und wurden vor dem Eingang von einem Mimen entfangen. Der Kinosaal war proppenvoll und nicht nur während der Pause, sondern auch in der Moderation sorgte ein Pausenclown für Spaß und  Unterhaltung.