lachende Kinder in der Schule

Trickfilmprojekte in Oberbayern

Das Murmeltier Mankei ist das Maskottchen der Trickfilmtage in Oberbayern.

Kinder und Jugendliche können während der Projekttage selbst als Regisseur ihres eigenen Trickfilms kreativ werden und mit der Trickfilmbox flexibel vor Ort einen Trickfilm drehen. Das Ergebnis wird anschließend an den Trickfilmtagen vom 16. bis 18. Juli 2019 im Trostberger Stadtkino und Park-Kino Bad Reichenhall einem breiten Publikum präsentiert.

Trickfilmprojekte können sowohl mit Kindergartenkindern als auch in der Schule oder im außerschulischen Bereich durchgeführt werden. Die Wahl des Themas obliegt jeweils Einrichtung/ dem Kooperationspartner. Wir werde nur beraten, ob und wie die Idee technisch umsetzbar ist. Die Trickfilmprojekte sind aufgrund des Umfangs auf mehrere Tage aufgeteilt. Je nach Alter und Fähigkeiten der Kinder kann die Geschichte dabei komplexer oder komprimierter ausfallen. In den Landkreisen Mühldorf, Traunstein und Berchtesgadener Land unterstützen wir Produktionen. Wir kommen in die Klasse/Gruppe um gemeinsam mit den Kindern das Trickfilmprojekt vorzubereiten. (Welche Technik, welches Material, wie ist die Story) Während des Projekttages arbeiten jeweils die verschiedenen Teams (Regie, Technik, Postproduktion) an ihren Stationen und werden von erfahrenen Medienpädagog*Innen unterstützt.

Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf:

Q3. Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer
gemeinnützige GmbH
Vonfichtstr. 1
83278 Traunstein
Tel.: 0861 / 90951620
dietsch(at)qdrei.info

 

Die Trickfilmtage werden in Zusammenarbeit mit folgenden Partnern durchgeführt.

Q3.Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer
Evangelische Medienzentrale Bayern
Evangelische Jugend im Dekanat Traunstein
Bezirksjugendring Oberbayern
Kreisjugendring Mühldorf am Inn
Kreisjugendring Berchtesgadener Land
Stadtkino Trostberg

Bildquelle: Fotolia, © contrastwerkstatt