Über Tricksie und Toni

Bekannt sind sie vielen Kindern schon von den Trickfilmtagen. Nun wagen sich die beiden Maskottchen „Tricksie“ und „Toni“ in ein neues Format. In der nach ihnen benannten Show „Tricksie&ToniTV“ gehen sie in jeder Folge spannenden Fragen auf die Spur, vermitteln Wissen, experimentieren und regen zum Entdecken, Spielen und Lernen an.

Angelehnt an schulische Themen und den Einsatz von verschiedenen digitalen Medien werden die Kinder im Vor- und Grundschulalter animiert, selbst aktiv zu werden und auszuprobieren. Am Ende jeder „Tricksie&ToniTV“ Folge wird eine Wochenaufgabe gestellt. Die Ergebnisse können von den Kindern per Mail gesendet werden. Die Einreichungen werden dann im „Tricksie&ToniBlog“ präsentiert.

Mit kreativen Ideen und Fröhlichkeit wird der Versuch gestartet, digitale Bildung mit schulischen Themen zu verknüpfen. Nicht nur für Zeiten des Distanzunterrichtes, sondern auch darüber hinaus sollen Kinder spielerisch gefördert und Medienbildung im Alltagslernen gefestigt werden.

„Tricksie“ wird verkörpert von Lucia Mellauner. Sie ist Clown und Pädagogin.

Roli Mayer ist „Toni“ forscht gerne und beschäftigt sich seit Jahren mit Zirkus- und Spielepädagogik.

Tricksie&ToniTV“ wird produziert von Q3.Quartier für Medien.Bildung.Abenteuer und dem Kreisjugendring Berchtesgadener Land mit Unterstützung und in den Studios von Musik Mayer.